Rhodolith

Der himbeerfarbene Granat

Rhodolith Edelstein Beauchamp

Der Rhodolith ähnelt dem Rubin und ist aufgrund seiner Farbe und klaren Transparenz ein sehr beliebter Edelstein.

Neben dem ursprünglichen Ort der Entdeckung in North Carolina (USA) gibt es weitere Rhodolith-Vorkommen unter anderem in Brasilien, Tansania, Madagaskar, Sri Lanka und Indien.

Der Rhodolith ist eine Varietät des Granat und sein Farbspektrum reicht von Rosa bis Dunkelrot mit einem Stich ins Violette, Purpurrote oder Himbeerrote. Sein altgriechischer Name ist eine Anspielung auf die bezaubernde Farbe: aus dem Griechischen übersetzt heißt er nämlich „Rosenstein“. Zum ersten Mal wurde diese Varietät von den beiden US-amerikanischen Mineralogen William Earl Hidden und Joseph Hyde Pratt im Jahr 1898 erwähnt, nachdem sie ein Exemplar in North Carolina/USA entdeckt hatten. Dank seiner hohen Härte eignet er sich für viele verschiedene Schliffe.

  • Feminine Farbe

  • Mohshärte 7,0–7,5

Zum shop