Prasiolith

Sanftes Grün

Prasiolith edelstein beauchamp

Der Prasiolith ist eine hellgrüne, durchsichtige bis durchscheinende Varietät von Quarz.

Der Prasiolith wird durch Brennen von bestimmten Amethysten gewonnen, welche meist aus Brasilien stammen.

Der Prasiolith (griechisch ‚lauchfarbener Stein‘) gehört zur Gruppe der Quarze. Aufgrund seiner Farbe ähnelt er Beryll, Peridot oder auch Turmalin sowie anderen grünen Edelsteinen. In der Natur wurde er nur in sehr kleinen Mengen gefunden. Er entsteht, indem violetter Amethyst oder gelblicher Quarz auf ca. 500 Grad Celsius erhitzt wird. Geeignete Amethyste bzw. Quarze findet man vorwiegend in Brasilien. Viele Amethyste werden beim Brennen nämlich gelb (Citrin), manch andere hingegen werden grün (Prasiolith). Seine Farbe erinnert an die chinesische Seladon-Keramik mit charakteristischer graugrüner Lasur.

  • In Kombination mit Gold kommt dieser Edelstein besonders zur Geltung

  • Mohshärte 7

Zum shop