Kunzit

Sinnliches Rosa

kunzit Beauchamp

Ein sehr femininer Edelstein mit außergewöhnlichem Glanz.

Die Kunzit-Vorkommen befinden sich vorwiegend in den USA, Brasilien, Afghanistan und Madagaskar.

Seinen Namen verdankt er dem US-amerikanischen Gemmologen George Frederick Kunz, der diesen Edelstein Anfang des 20. Jahrhunderts in Kalifornien entdeckte. Er wird in die Klasse der Silikate eingeordnet, genauer gesagt ist der Kunzit eine VarietĂ€t des Minerals Spodumen. Seine zartrosa FĂ€rbung entsteht durch das Übergangsmetall Mangan. Aufgrund seiner hohen Licht-, WĂ€rme- und Druckempfindlichkeit muss beim Schleifen, Löten und Fassen sehr vorsichtig gearbeitet werden. Jedoch sind sein Glanz und sein natĂŒrliches Rosa einfach unwiderstehlich. Besonders schön und geeignet sind Facettenschliffe. Je nach Betrachtungswinkel kann der Kunzit seine Farbe etwas verĂ€ndern.

  • Transparent; fĂŒr Facettenschliffe perfekt geeignet

  • MohshĂ€rte 6,5–7,0

  • Harmoniert wunderbar mit Diamanten oder mit rosafarbenen bzw. violetten Edelsteinen wie Amethyst oder Rosenquarz

Zum shop